Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2003: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Tag der offenen Tür in Rieden 29.10.2003

RIEDEN (DB3) - Die Freiwillige Feuerwehr Rieden lud am 19. Oktober 2003 die Bevölkerung zu ihrem "Tag der offenen Tür" ein. Höhepunkte des Tages waren die Schauübung der Jugendwehr sowie die Vorführung der Rettung einer Person aus einem verunfallten PKW durch die Feuerwehren aus Rieden und Altdorf. Des Weiteren war der Brandcontainer des Landesfeuerwehrverbandes und der Bayerischen Versicherungskammer vor Ort, bei dem die Möglichkeit bestand, bei verschiedenen simulierten Bränden selbst mit dem Feuerlöscher tätig zu werden.

Der Tag begann am Morgen mit einem Gottesdienst im ehemaligen Schulhaus in Unterrieden, in dem auf den bevorstehenden Tag eingestimmt wurde. Bei der darauf folgenden Übung stellte die Jugendfeuerwehr der FF Rieden, unter der Leitung von Jugendwart Roland Schneider, ihr Können unter Beweis und demonstrierte einen Löschangriff, wie er auch zu den Leistungsprüfungen der aktiven Wehr vorgezeigt werden muss.

Zur Schauübung der Feuerwehren aus Rieden und Altdorf, sowie des Notarztes Dr. Peter Wack, konnte der 1. Kommandant der FF Rieden, Jürgen Kermer, zahlreiche Besucher begrüßen. In eindrucksvoller Weise zeigten die Beteiligten die Rettung einer Person aus einem verunfallten PKW. Dazu wurde eine Unfallsituation im Hof des Kindergartens in Unterrieden nachgestellt und die beiden Feuerwehren, wie im Ernstfall alarmiert.

Um die Arbeiten am Fahrzeug und die Rettung des Verletzten für den Zuschauer verständlicher zu machen ist die Übung durch den Leiter der Feuerwehr Rieden, Jürgen Kermer, sowie dem federführenden Kommandanten der Feuerwehren Altdorfs, Walter Schulz moderiert worden. So wurde jeder Schritt, von der Alarmierung, bis zur Übergabe des Verletzten an den Rettungsdienst erklärt.

Weiterer Höhepunkt waren die Vorführungen des Brandcontainers des Bayerischen Landesfeuerwehrverbandes. Hier hatte jeder die Gelegenheit, zum einen wichtige Informationen über die Entstehung von Bränden, sowie die verschiedenen Löschmittel zu erhalten und zum anderen selbst mit einem Feuerlöscher einen Brand zu löschen.

Zum Schluss der Vorführung wurden noch die verheerenden Auswirkungen gezeigt, welche entstehen, wenn ein Fettbrand mit Wasser gelöscht wird.

Bericht und Fotos: Feuerwehr Rieden

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2003: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2003 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger