Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2007: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Chemieunfall in der Scherau 11.02.2007

DIEPERSDORF (DB3) - Am 11.02.2007 wurden durch Veranlassung der PI Altdorf die Feuerwehren Altdorf, Diepersdorf und Leinburg um 19.38 Uhr alarmiert. Grund der Alarmierung waren austretende chemische Flüssigkeiten zwischen Diepersdorf und der Scherau.

Die Meldung selbst wurde durch einen Spaziergänger bei der PI Altdorf aufgegeben. Die Suche der Einsatzstelle selbst gestaltete sich schwierig, da die Einsatzstelle nicht direkt auf den öffentlichen Verkehrswegen war. Nach erneuter Nachfrage durch Florian Diepersdorf entdeckte die Besatzung des MTW der Feuerwehr Leinburg die Unglücksstelle auf einem Feldweg. Diese wurde ausgeleuchtet und durch Trupps unter schweren Atemschutz unter Augenschein genommen. Die weiträumige Absperrung teilten sich die Kameraden der Feuerwehr Diepersdorf und Leinburg.

 

Die Fässer waren auf einem landwirtschaftlichen Hänger liegend gelagert. Seitlich lief eine blaue Flüssigkeit aus. Die Fässer selbst waren mit der Aufschrift "Lutensit TC - KLC 50" mit der UN Nr. 1760 gekennzeichnet. Parallel ergab die Befragung des Eigentümers, dass es sich hierbei um leere und gesäuberte Fässer eines mobilen Toilettenservices handelt. Die austretende Flüssigkeit ist Reinigungsmittel zur Desinfektion, was sich auch entsprechend bestätigte. Zur polizeilichen Aufnahme wurde die Einsatzstelle durch das TLF 16/25 der FF Leinburg ausgeleuchtet, während die Kräfte der Feuerwehren Altdorf und Diepersdorf abrücken konnten.

Eingesetzte Kräfte:

Polizei
KBR Pawelke, KBI Schlerf, KBI Thiel, KBm Buchner, KBM Holfelder, KBM Pöllot
FF Diepersdorf LF 8, LF16/12
FF Leinburg MTW, TLF16/25, LF8/6
FF Altdorf MZF, LF16/12, GW-G, RW2, Dekon-P
UG-ÖEL ELW2
Rettungsdienst ELRD mit ELW, RTW

Fotos und Bericht: FF Diepersdorf

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2007: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2007 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger