Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2007: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Schwerer Verkehrsunfall mit Brandfolge auf der A6 25.09.2007

ALTDORF (DB3) - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Brandfolge wurde die Feuerwehr Altdorf am 25.09.2007 gegen 00:35 Uhr alarmiert. Eine Person kam hierbei ums Leben - ein Pkw und ein Lkw-Anhänger brannten aus.

Am Dienstag gegen 00.30 Uhr befuhr ein tschechischer Sattelzug, beladen mit etwa 20 Tonnen Spanplatten, die BAB 6 zwischen dem Autobahnkreuz Altdorf und dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost in Richtung Heilbronn. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein nachfolgender Pkw mit großer Wucht auf und das Fahrzeug verkeilte sich unter dem Sattelauflieger. Der Pkw fing Feuer, dieses griff auf den Sattelauflieger über und beide Fahrzeuge brannten aus.

 

In dem Pkw befand sich ein 20-jähriger, der tödlich verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 150.000 EUR.

 

Die Feuerwehr Altdorf setzte mehrere Rohre unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung ein. Im Einsatzverlauf wurde die Feuerwehr Winkelhaid mit den wasserführenden Fahrzeugen zur Unterstützung nachalarmiert. Ebenso wurde das THW Lauf hinzugezogen. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das Fahrzeug unter dem Anhänger herausgezogen, hierzu musste der Anhänger angehoben und abgestützt werden. Die Autobahn musste über mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Eingesetzte Kräfte:
KBI Schlerf
FF Altdorf MZF, TLF 16, LF 16/12, LF 16/12, RW
FF Winkelhaid TLF 16/25, LF 10/6
Rettungsdienst 3 RTW, NEF, ELRD
Polizei
THW Lauf

Bericht: PP Mfr., KFV-Online
Bilder: KFV-Online

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2007: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2007 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger