Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2008: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Altdorf und Eismannsberg

03.09.2008

ALTDORF (DB3) - Elf Feuerwehranwärter der Jugendfeuerwehren Altdorf und Eismannsberg nahmen am erstmalig stattfindenden Jugend BF-Tag in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Altdorf teil. Dieser wurde im Rahmen der Ausbildung der Jugendlichen abgehalten, um die erlernten Fähigkeiten in Übungseinsätzen anzuwenden und zu vertiefen.

Dienstbeginn war am 26.07.2008 um 08:30 Uhr. Nach der Begrüßung durch den Altdorfer Jugendwart Michael Hirschmann wurden die Besatzungen der Fahrzeuge festgelegt. Direkt im Anschluss fand eine kurze Einweisung auf den Fahrzeugen statt.

Einweisung in die Geräte und Ausrüstung…

Die darauffolgende Frühstückspause wurde vom ersten Alarm des Tages unterbrochen. Die Meldung lautete „Brandmeldeanlage, Unteres Tor“, worauf der komplette Löschzug, bestehend aus MZF, LF 16/12, SW 2000 und DL 18, die Einsatzstelle anfuhr. Dort angekommen stellte sich allerdings heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Zurück am Standort wurde der planmäßig vorgesehene Arbeitsdienst angetreten, der für die Besatzung der zwei Gruppenfahrzeuge durch einen Kleinbrand unterbrochen wurde. Nach dem Mittagessen wurden die Jugendlichen noch bei einem Böschungsbrand, einer Aufzugrettung, einer eingeklemmten Person unter einer Landmaschine, einem Tiefbauunfall sowie einer Wasserrettung am alten Kanal, die durch die Kameraden der BRK Bereitschaft Altdorf unterstützt wurde, gefordert.

Person unter Maschine eingeklemmt…

Nach dem Abendessen, zu dem alle Helfer eingeladen waren, folgte der umfangreichste Einsatz des Tages. Der Brand der alten Kläranlage im Bauhof Altdorf, zu dem der gesamte Löschzug ausrückte. Die Besatzung des LF 16/12 nahm für den Erstangriff zwei C-Rohre vor, während der SW 2000 die Wasserversorgung sicherstellte. Zur Abschirmung des Nachbargebäudes wurde die DL 18 herangezogen, um dieses vor den Flammen zu schützen. Nach ca. 2,5 Stunden war das Feuer gelöscht und die Einheiten konnten zum Standort zurückkehren und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Nachteinsatz: Flüssigkeitsbrand

In der Nacht wurden die Jugendlichen erneut durch den Alarmgong aus dem Schlaf gerissen, wobei erste Ermüdungserscheinungen erkennbar waren. Diesmal war ein Flüssigkeitsbrand der Einsatzgrund für das LF16/12 und den SW 2000. Kurz darauf wurde die DL 18 zu einer Türöffnung mit anschließender Personenrettung alarmiert. Gegen 04:00 Uhr konnten die Jugendlichen dann ihren Schlaf fortsetzen, der um 07:00 durch den Weckruf beendet wurde. Nach einem ausgiebigen Frühstück wurde noch etwas aufgeräumt bevor zum Abschluss der Schicht noch ein Gruppenfoto mit allen Teilnehmern und Helfern gemacht wurde.

Müde aber glücklich konnten alle Jugendlichen nach anstrengenden 24 Stunden nach Hause entlassen werden. Rückblickend ein sehr gelungener Tag, der den Jugendlichen mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ohne das große Engagement der vielen aktiven Helfer wäre so ein Tag nicht durchführbar gewesen.

Bericht und Fotos: FF Altdorf

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2008: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2008 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger