Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Rauchwarnmelder verhinderte Schlimmeres 8.03.2015

OFFENHAUSEN - Am Freitag den 6. März 2015 wurden um 17.30 Uhr die Feuerwehren Offenhausen, Engelthal, Kucha Breitenbrunn und Hersbruck nach Schrotsdorf zu einem Zimmerbrand gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnten die Wehren bereits die lautstark ertönenden Rauchwarnmelder aus dem zweitem Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses hören.

Nach Auskunft einer Bewohnerin war zunächst nicht klar, ob sich noch Personen im Gebäude befanden. Sofort wurde ein Löschangriff vom HLF der FF Offenhausen vorgenommen. Ein Atemschutztrupp verschaffte sich Zugang zu der total verqualmten Wohnung, und trafen nach kurzen Erkunden im Wohnzimmer eine Person an, die sofort ins Freie verbracht wurde.

Der anwesende Notarzt kümmerte sich um die mittelschweren Verletzungen der geretteten Person. Als Auslöser der starken Rauchentwicklung konnte in der Küche ein Brand am Herd ausgemacht werden, der auch schnell unter Kontrolle war. Die FF Engelthal stellte einen Sicherungstrupp und kümmerte sich um die Belüftung des Gebäudes. Nach ca. 1,5 Stunden konnten die Feuerwehren wieder an ihre Standorte zurückkehren und die Einsatzbereitschaft herstellen. Ebenfalls vor Ort war die Kreisbrandinspektion mit KBR Thiel, KBI Hermann und zwei Kreisbrandmeistern.

Nur den glücklichen Umständen, dass die Wohnungen mit Rauchwarnmeldern ausgestattet waren und die Bewohner in ersten Stock auf das lautstarke Piepsen aufmerksam wurden, ist es zu verdanken, dass die im Brandrauch befindliche Person nicht schwerer verletzt wurde.

Dieser Einsatz zeigt eindrucksvoll, wie wichtig es ist, Rauchwarnmelder als Lebensretter in den eigenen Räumen zu installieren. Nähere Informationen bei Ihrer Feuerwehr oder unter http://www.rauchmelder-lebensretter.de

Bericht und Fotos: FF Offenhausen

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land