Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Umgestürzter LKW bei Kucha

19.12.15

 

LKW auf Grund von Glatteis in den Graben gerutscht und umgekippt


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kucha - Am 08.12.2015 wurde die FF Kucha um 8:51 Uhr durch die ILS Nürnberg mit dem Alarmstichwort "Verkehrsunfall mit LKW, keine Personen eingeklemmt" alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich folgende Lage dar: Ein LKW 7,5 to ist wegen Glatteis von der Fahrbahn in einen Graben gerutscht und umgekippt. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich selbst befreien.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf. Durch die Polizei wurde die Nachalarmierung des THW Lauf veranlasst, um die Ladung, welche aus Pappkartonagen bestand, zu bergen.

Ein Bergeunternehmen wurde mit der Bergung des LKW's beauftragt.. Hier stellte sich heraus, wie wichtig die vor drei Jahren gegründete A-Gruppe (Senioren) ist, da viele Kammeraden Berufstätig sind und nicht zur Verfügung stehen. Einsatz Ende war gegen 14:00 Uhr.


Eingesetzte Kräfte:
FF Kucha                 50/44/1
FF Offenhausen      48/11/1, 48/40/1
THW N-Land
Polizei
Bergeunternehmen

Bericht und Fotos: FF Kucha

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2015: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land