Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2017: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Wohnhausbrand in Auerbach/Opf., Lkr. Amberg-Sulzbach
07.01.2018

Am 01.01.2018 wurden wir um 04:59 Uhr von der ILS Nürnberg mit dem Alarmstichwort „Anforderung Nachbar-ILS, Wohnhausbrand in Auerbach“ alarmiert. Kurz darauf rückten wir mit dem MZF und dem angeforderten Löschfahrzeug in Richtung Einsatzstelle aus.

Während sich die Neuhauser Kräfte noch auf der Anfahrt nach Auerbach befanden, wurde die Alarmstufe auf „Personen in Gefahr“ erhöht. Es wurde das TLF aus Neuhaus nachgefordert. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften folgende Lage: Ein Pkw, ein Caport, der Dachstuhl der Garage stand in Vollbrand, die Fenster und die Eingangstür hielten dem Feuer nicht mehr stand. Somit konnte sich das Feuer in einem Versorgungsraum und den Flur ausbreiten.

Ebenfalls griff das Feuer auf den Dachstuhl des Wohnhauses über. Die Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Auerbach bauten einen Löschangriff von zwei Seiten auf und nahmen 3 C-Rohre, 1 Wenderohr über die DLK vor. Ein Atemschutztrupp aus Neuhaus ging im Innenangriff vor, der zweite Atemschutztrupp unterstützte die Kräfte beim Aussenangriff.

Die restliche Mannschaft vom Neuhauser LF baute eine Einsatzstellenausleuchtung mittels Stativ und Lichtmast auf. Die Kräfte vom TLF stellten die Wasserversorgung vom Hydranten zum LF sicher und nahmen zur Absicherung der rechten Haushälfte noch 1 C-Rohr vor.

Im zweiten Einsatzabschnitt musste die Dachhaut geöffnet werden um an die Glutnester heran zu kommen. Hier ging ein weiterer Atemschutztrupp aus Neuhaus über die DLK vor, weitere Atemschutztrupps arbeiten sich am Dach über Steckleitern vor. Teilweise wurde auch der Dachboden ausgeräumt um sicher zu gehen dass hier auch keine Glutnester versteckt sind.

Im Einsatzverlauf wurde die Feuerwehr aus Königstein mit weiteren Atemschutzgeräteträgern nachalarmiert. Bei diesem Brand wurden 6 Bewohner des Hauses leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Die Zusammenarbeit mit den Feuerwehren und der Kreisbrandinspektion aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach klappte wie immer hervorragend.

Eingesetzte Einheiten:
FF Neuhaus mit MZF, LF, TLF
FF Auerbach (AS) mit KdoW, MZF, HLF, LF, TLF, DLK, GW-L2
FF Michelfeld (AS) mit MZF, LF 8
FF Zogenreuth (AS) mit TSF
FF Königstein (AS) mit HLF

Kreisbrandinspektion (AS) mit KBI Deiml P., KBM Meyer Chr., KBM Sperber H.

Bericht und Fotos: FF Neuhaus
 

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2017: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land