Atemschutzgeräteträger Lehrgang im DB1 abgeschlossen

|   Ausbildungsveranstaltungen, Lehrgänge, Großübungen

Insgesamt 11 Feuerwehrkameraden und 1 Kameradin aus der Inspektion I absolvierten in den letzten Wochen erfolgreich den Ausbildungslehrgang zum Atemschutzgeräteträger.

In der Zeit vom 30.03. bis 27.04. bereitete KBM Armin Herger und seine Ausbilder die 12 Kameradinnen und Kameraden aus den Feuerwehren Henfenfeld, Vorra/Alfalter, Hartmannshof, Engelthal/Kruppach, Happurg, Hartenstein und Pommelsbrunn auf diese sehr anspruchsvolle und wichtige Aufgabe vor.

Die Corona Pandemie zwang uns die Ausbildung unter Anwendung eines ausgefeilten Hygienekonzept umzusetzen, welches dank der aufmerksamen und disziplinierten Mitarbeit seitens der Teilnehmer hervorragend umgesetzt werden konnte.

Die Abschlussübung wurde nach negativem Corona Schnelltest in der Übungsanlage Feucht absolviert, welche exklusiv für diese Ausbildungsveranstaltung in Betrieb genommen wurde.

Vielen Dank an dieser Stelle den Ausbildern für Ihre Beteiligung und den Teilnehmern für die kameradschaftliche Mitarbeit und Lernbereitschaft.

Bericht und Bild: KBM Armin Herger

Zurück