Viel zu tun für die Feuerwehr Winkelhaid

|   Dienstbezirk 3

Winkelhaid (DB 3) - Ein Einsatzreicher Monat Juni liegt hinter den ehrenamtlichen Kameraden der Feuerwehr Winkelhaid.

Am 01. Juni 2021 löste die ILS Nürnberg um 06:22 Uhr Alarm für die Feuerwehr Winkelhaid aus. In der Reicherzaunstraße musste die Fahrbahn gereinigt werden. Beim Eintreffen der Feuerwehr Winkelhaid an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein Lieferwagen Teile seiner Ladung (Sahne und Tomatensoße) verloren und diese zwischen dem Mehrgenerationenspielplatz und dem Wendehammer in der Reicherzaunstraße auf einer Länge von ca. 50m verteilt hatte. Die Feuerwehr Winkelhaid reinigte die Fahrbahn und konnte nach 40 Minuten die Einsatzstelle verlassen.

Eine Unwetterfront mit Dauerregen sorgte dazu, dass am 06. Juni 2021 die Feuerwehr Winkelhaid innerhalb von 5 Stunden zu 5 Einsatzstellen gerufen wurde. Der aufwendigste Einsatz war im Ortsteil Penzenhofen. Hier musste ein Pferdehof vor den Wassermassen geschützt werden. Dies gelang nur mit der Unterstützung der Feuerwehr Altenthann und des THW aus Lauf an der Pegnitz.

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen wurde die Feuerwehr Winkelhaid zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei am 15. Juni 2021 um 17:00 Uhr gerufen. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Penzenhofener Str. und Brunngasse. Durch die Kameraden der Feuerwehr wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet, der Brandschutz sichergestellt und im Anschluss die Fahrbahn gereinigt.   

Am Samstag den 19.Juni 2021 um 21:24 Uhr löste die ILS Nürnberg erneut Alarm für die Feuerwehr Winkelhaid über Funkmeldeempfänger aus. Im Ortsteil Penzenhofen kam es zu einer Rauchentwicklung in einem Garten. Bei der Erkundung der Einsatzstelle durch die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Winkelhaid stellte sich die Rauchentwicklung als harmlos heraus. Der Besitzer hatte nur seinen Grill angezündet.

Zwei Tage später musste die Feuerwehr Winkelhaid wieder tätig werden. In der Penzenhofener Str. musste die Fahrbahn von einem heruntergefallenen Ast befreit werden. Nach 30 Minuten war dieser Einsatz abgearbeitet und die Feuerwehr Winkelhaid konnte ins Gerätehaus einrücken.

Um 01:26 Uhr war die Nachtruhe am Freitag den 25.Juni 2021 für die Kameraden aus Moosbach und Winkelhaid vorbei. Die ILS Nürnberg alarmierte beide Feuerwehren auf die ST 2239 zwischen Moosbach und Penzenhofen. In diesem  Bereich hatte sich ein PKW mehrfach überschlagen. Der Fahrer musste durch beide Feuerwehren aus seinem verunfallten Fahrzeug befreit werden.

Insgesamt musste die Feuerwehr Winkelhaid im Juni 2021 zur 10 verschiedenen Einsätzen ausrücken.

 

Bericht und Bilder: FF Winkelhaid

 

Zurück