Berichte

Abnahme MTA Basismodul 1 und Leistungsabzeichen in Neunkirchen

|   Wettbewerbe, Leistungsprüfungen

Neunkirchen (DB 2) - Am Donnerstag, den 26.07.2018 standen für die Feuerwehr Neunkirchen zwei Prüfungen auf dem Plan. Neben der Prüfung für das Basismodul 1 der Modularen Truppausbildung wurde auch die Leitungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ abgenommen.

Zunächst stellten sich fünf Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr zusammen mit einer Kameradin aus Großbellhofen der Prüfung zum ersten Teil der Modularen Truppausbildung. Nach dem theoretischen Teil im Feuerwehrhaus, musste in der Praxis ein dreiteiliger Löschangriff und eine Wasserentnahme aus öffentlichen Gewässern mittels Saugleitung vorgezeigt werden. Diese Hürden meisterte die junge Gruppe mit Bravour.

Nach dem Bestehen der Jugendlichen fand die Abnahme der aktiven Wehr zur Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in der Variante 3 mit Atemschutz statt. Auch hier mussten neben einem Löschangriff Saugschläuche gekuppelt und einige Zusatzaufgaben diesmal jedoch in einer vorgegebenen Zeitspanne erfolgreich absolviert werden. Dabei zeigten die Kameraden ebenfalls eine nahezu fehlerlose Leistung.

Die anschließende Übergabe der Teilnahmebestätigungen für die Jugendlichen bzw. der Abzeichen für die Aktiven fand gemeinsam statt. Zu den Gratulanten zählten neben Kreisbrandinspektor Fritz Holfelder auch Bürgermeisterin Martina Baumann.

Der erfolgreiche Abend klang dann gemütlich bei einer Vesper im Feuerwehrhaus aus.

 

Bericht und Bilder: FF Neunkirchen