Berichte

Onlinelehrgang zum „Zusatzmodul Funk“

|   Ausbildungsveranstaltungen, Lehrgänge, Großübungen

Im Zeitraum vom 11.02. bis 03.03.2022 fand eine weitere Ausbildung im online Format zum Zusatzmodul Funk statt. 51 Teilnehmer aus allen drei Dienstbezirken haben diesen mit Erfolg bestanden.

Nürnberger Land – Nachdem im letzten Jahr bereits drei Onlinelehrgänge Sprechfunk im Dienstbezirk 3 erfolgreich durchgeführt wurden, startete Mitte Februar nun der erste Lehrgang mit Teilnehmern aus den anderen beiden Dienstbezirken. Dies wurde möglich, da nicht alle freien Plätze durch den DB 3 besetzt werden konnten. Der Ausbildungsbedarf ist nach wie vor hoch und dieser Lehrgang eignet sich hervorragend, um diesen online abzuhalten.

Durchgeführt wurde der Lehrgang unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Philipp Wolshöfer durch die Multiplikatoren des Dienstbezirks 3.

An sieben Unterrichtstagen wurden die Grundlagen des TETRA Netzes, sowie die ordnungsgemäße Durchführung des Sprechfunkbetriebs gelehrt. Die Praxisausbildung erfolgte ebenfalls online an einem Samstagvormittag in sechs getrennten Gruppen. Hier konnte das zuvor erworbene theoretische Wissen erfolgreich umgesetzt werden.

Am 03.03.2022 folgte die Prüfung, welche mittels eines Fragebogens (online) bewertet wurde. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden. Die beiden Kreisbandinspektoren Christian Falk (DB 3) und Thorsten Brunner (DB 1) waren ebenfalls anwesend und gratulierten den Teilnehmern.

An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Ausbildern im Dienstbezirk 3 recht herzlich bedanken, die an diesem Lehrgang mitgewirkt haben. Diese Schulung hat gezeigt, dass es möglich ist, größere Ausbildungen online durchzuführen.

Bericht: Peter Frank    Fotos: Philipp Wolshöfer