Berichte

VU PKW zwischen Eschenau und Neunhof

Beerbach/Neunhof (DB2) - Am 04. Januar 2022 um 16:43 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Beerbach und Neunhof von der ILS Nürnberg auf die Staatsstraße 2240 alarmiert. Gemeldet wurde zwischen Eschenau und Neunhof ein frontaler Zusammenstoß zweier PKW.

Ein 22-Jähriger PKW-Fahrer, aus Richtung Neunhof kommend, setzte kurz vor der Abzweigung nach Eckenhaid auf der langgezogenen Rechtskurve zum Überholen an. Dabei stieß der Fahrer mit einem aus Eschenau kommenden Mercedes-Kastenwagen zusammen. Die Unfallbeteiligten, darunter auch ein sechsjähriger Junge, wurden leicht verletzt vom Rettungsdienst in Krankenhäuser nach Nürnberg und Erlangen gebracht. Der Fahrer des überholten Fahrzeuges erkannte die Situation noch rechtzeitig und konnte ins Bankett ausweichen. Er blieb unverletzt.

Die beiden Wehren übernahmen zusammen das Ausleuchten der Unfallstelle, sowie die Unterstützung für den Rettungsdienst und abschließend für den Abschleppdienst. Während die Unfallstelle gereinigt und Betriebsstoffe abgebunden wurden, sowie während des Abschleppvorgangs, war die Staatsstraße 2240 in beide Richtungen vollgesperrt.Insgesamt dauerte der Einsatz 2 Stunden.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Beerbach mit TSF
  • FF Neunhof mit LF 8/6 , MTW
  • Rettungsdienst und Notarzt
  • Streife der Polizei
  • Abschleppdienst 

 

Bericht: FF Beerbach 
Fotos: FF Beerbach / FF Neunhof