Berichte der UG-ÖEL

UG-ÖEL mit Drohne im Einsatz – Vermisstensuche in Schwarzenbruck

|   Gesamter Landkreis

SCHWARZENBRUCK (DB3) – Am 28. Januar 2021, wurde kurz nach Mitternacht die Drohne der UG-ÖEL Nürnberger Land zu einer Vermisstensuche nach einer ersten Lageerkundung durch den Einsatzleiter in den Ortsteil Gsteinach nach Schwarzenbruck nachgefordert.

Aufgrund der Größe des abzusuchenden Gebiets wurde zeitgleich die Drohneneinheit der UG-ÖEL Nürnberg Stadt mitalarmiert. Nach einer kurzen Lagebesprechung mit den sich bereits an der Örtlichkeit befindlichen Einsatzkräften, wurde der abzusuchende Bereich in zwei Fluggebiete aufgeteilt. So konnten beide Drohnen mit Wärmebildkamera und Restlichtkamera aus der Luft die bodengebundenen Kräfte, gerade in schwer zugänglichen Gebieten und mit einem enormen Zeitvorteil gegenüber der Fläche, unterstützen.

Aufgrund der Wetterbedingungen war der Einsatz eines Hubschraubers zur Unterstützung nicht möglich.

Trotz der groß angelegten Suchaktion konnte die vermisste Person in der Nacht nicht mehr gefunden werden und der Einsatz wurde nach 5 Stunden vorläufig beendet. Ein Erfolg konnte erst am darauf folgenden Tag gemeldet werden.

Eingesetzt Kräfte:

UG-ÖEL Landkreis Nürnberger Land mit Drohne
UG-ÖEL Nürnberg-Stadt mit Drohne
Kreisbrandinspektion mit KBI Christian Falk, KBM Christian Lankes, KBM Florian Bayer
FF Schwarzenbruck
FF Feucht
Rettungsdienst
BRK Nürnberger Land mit IuK und Verpflegung
Bergwacht
Rettungshundestaffeln
Polizei

Bericht: Florian Stahl, UG-ÖEL Nürnberger Land