Berichte aus dem Dienstbezirk

MTA Basisausbildung in Feucht und Schwarzenbruck

|   Ausbildungsveranstaltungen, Lehrgänge, Großübungen

Am 01.06.2019 beendeten 20 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren Altenthann, Feucht, Lindelburg, Pfeifferhütte, Rummelsberg und Schwarzenbruck die Basisausbildung 1 und 2 nach bestandener Prüfung erfolgreich. Erstmals mit mehr Frauen als Männern!

Vorausgegangen waren 64 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis bei der Ausbildungsgemeinschaft Feucht-Schwarzenbruck.

Im praktischen Teil wurde das Wichtigste über den Aufbau eines Löschangriffs, den Einsatz bei der Technischen Hilfeleistung sowie Knoten und Stiche erlernt.

In der Theorie wurden die Themen Gefahren an der Einsatzstelle, Verkehrsabsicherung, das Beachten der Unfallverhütungsvorschriften sowie Brennen und Löschen gelehrt.

 

Die Prüfung selbst bestand aus einem Theorieteil mit 50 Fragen sowie dem praktischen Aufbau eines Löschangriffs und der Personenbefreiung im Rahmen der Technischen Hilfeleistung.

Lehrgangsleiter Florian Bayer, FF Schwarzenbruck, bedankte sich bei der Zeugnisübergabe bei seinen beiden Stellvertretern Sven Burger und Martin Winkler, FF Feucht, sowie bei den beteiligten Ausbildern für ihre Bereitschaft, nicht nur Zeit, sondern auch ihr Wissen und Können in die Ausbildung mit einfließen zu lassen. Der Dank galt auch allen Feuerwehren, die ihre Löschfahrzeuge zu Übungszwecken zur Verfügung gestellt hatten. Als Vertreter der Inspektion beglückwünschten KBI Peter Schlerf und KBM Wolfgang Dümmler ebenfalls den Teilnehmern zur bestandenen Prüfung.

 

Teilgenommen haben:

 

Jasmin Osthof, Roland Prein, Phillip Plösl, Jaqueline Hechtel (FW Feucht)

Jan Abraham (FW Altenthann)

Miriam Jena, Moritz Grothusen, Ronja Wagner, Jonathan Dammann, Felix Lenski, Peter Maier, Sandra Uhlig, Anna-Lena Mayer, Katrin Laschtowitz, Thomas König, Lara Bodroski (FW Rummelsberg)

Sabine Endt (FW Schwarzenbruck)

Annalena Schrödel, Björn Teichmann (FW Lindelburg)

Milena Hiller (FW Pfeifferhütte)

Bericht + Fotos: Christian Lankes, FF Feucht