Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Zwei Personen schwer verletzt 07.09.2001

FEUCHT (DB3) - Schwer verletzt wurden die Fahrer zweier Fahrzeuge bei einem Unfall am 5. September 2001, zu dem die Feuerwehren Feucht und Moosbach zur Technischen Hilfeleistung alarmiert wurden.

Der VU ereignete sich gegen 23 Uhr auf der Staatsstraße 2401 zwischen Feucht und Nürnberg-Altenfurt. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein junger Nürnberger mit seinem grauen Golf in Höhe der Abzweigung zum Gewerbepark auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden blauen Mazda 323. Die 60jährige Fahrerin wurde dabei eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Feucht mit Rettungsschere und Spreizer befreit werden. Sie und der Golffahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Die Einsatzkräfte bei der Befreiung der Fahrerin des Mazda.

Da der Hergang des Unfalls nicht eindeutig feststand, wurde von der VPI Nürnberg ein Sachverständiger an die Unfallstelle angefordert. Die Feuerwehren Feucht und Moosbach unterstützen bei den Rekonstrukionsarbeiten, leuchteten die Einsatzstelle aus, sicherten die Unfallstelle ab und sperrten die Staatsstraße aus Richtung Feucht kommend. Gegen 3 Uhr rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

Die beiden Fahrzeuge, die am Unfall beteiligt waren:
Links der Golf des Nürnbergers, rechts der Mazda, in dem die Fahrerin eingeklemmt wurde.

Eingesetzte Kräfte:

KBM Lachmann
FF Feucht mit ELW, LF16/12, GW1, RW2, LKW, VSA
FF Moosbach mit MZF, TLF16/25 und LF8/6

Rettungsdienst, Polizei

Bericht und Fotos: KFV Online

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger