Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Auslaufendes Gefahrgut aus LKW 31.10.2001

SCHWAIG (DB2) - Am 30.10.2001 wurden die Feuerwehren Schwaig, Lauf und Altdorf zu einem Gefahrgutunfall auf die A9 alarmiert. Aus einem LKW war eine geringe Menge Gefahrgut ausgelaufen.

Um 9:20 Uhr löste die Polizeiinspektion Lauf Alarm für die Feuerwehren Schwaig und Lauf aus, da aus einem LKW am Parkplatz Fischbach auf der A9 in Fahrtrichtung München ein LKW stand, aus dem Gefahrgut austrat.
Die Feuerwehr Altdorf wurde kurz darauf mit dem Gefahrgutzug nachalarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr bot sich folgende Lage: Aus einem LKW, der Gefahrgut der UN-Nummer "3175", das sind feste Stoffe, die entzündbare flüssige Stoffe enthalten, geladen hatte, tropfte eine Flüssigkeit aus dem Auflieger. Die Feuerwehr Schwaig fing mit Schuttmulden den Stoff auf und dichtete die Kanalisation ab.

 
Die Kanaleinläufe werden abgedichtet...
Besprechung mit dem Verantwortlichen der AM...
 

Bei dem Stoff handelte es sich um ein Gemisch aus Lösungsmitteln und Wasser, das zu 90% aus Wasser bestand. Dieser Stoff ist ein Abfallprodukt von Lackresten, die mit Bindemittel aufgenommen wurden. Die FF Altdorf setzte anschließend zum Abdichten Tensobinder unter Vollschutz ein. Der LKW konnte so unter Polizeibegleitung bis zum Bestimmungsort Ingolstadt weiterfahren.

Eingesetzte Kräfte:

KBI Fuchs, KBI Pöllot, KBI Thiel, KBM Pinzer, KBM Schlerf
FF Schwaig MZF, TLF 16/25, LF 16/12, RW 2
FF Lauf MZF, TLF 24/50, RW 2
FF Altdorf MZF, TLF 16/25, LF 16/12, GW-G, Dekon-P, P 250
Rettungsdienst RTW, ELW1
Polizei
Autobahnmeisterei Fischbach

Fotos: FF Lauf
Bericht:
KFV-Online
 

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger