Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2002: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Pferd aus Zwangslage befreit 01.08.2002

SCHWARZENBRUCK (DB3) - Einen nicht ganz alltäglichen Einsatz hatten die Feuerwehren Feucht und Schwarzenbruck am Mittwoch, 31.07.2002 zu bewältigen. Über Meldeempfänger wurden sie zu einer Tierrettung zum alten Ludwigskanal gerufen. An der Schleuse-Nr. 57, im Bereich zwischen Liegewiese und Brückkanal, führte eine Reiterin ihr Pferd über eine schmale Betonbrücke. Das Pferd rutschte mit den rechten Läufen ab, blieb am Geländer hängen und konnte sich aus eigener Kraft nicht befreien.

Die eintreffenden Einsatzkräfte unterstützten zuerst die Ersthelfer und die Polizei beim einfachen Halten des Tieres, um ein Abstürzen durch das Geländer zu verhindern. Anschließend wurde das Tier mit breiten Schläuchen und am Sattel mit Seilen gesichert. Nun wurde das Pferd unter Einsatz der Feuchter Drehleiter als Hubrettungsgerät vorsichtig aus seiner Zwangslage gehoben.

Das Tier wurde während des gesamten Rettungseinsatzes von einer Tierärztin betreut und überstand den Unfall ohne größeren Schaden. Um ca. 22:15 Uhr war der Einsatz beendet.

Bericht und Fotos: FF Schwarzenbruck

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2002: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2002 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger