Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2011: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Wissenstest 2011 der Jugendfeuerwehr im Dienstbezirk 3 05.11.2011

Der Wissenstest 2011 der Jugendfeuerwehren im Dienstbezirk 3 wurde im Oktober an drei Standortenabgelegt. Die Abnahmeorte waren Diepersdorf, Röthenbach/Altdorf und Unter-/Oberferrieden.

Der Wissenstest 2011 stand unter dem Motto:

  • „Unfallverhütung in der Jugendfeuerwehr“
  • „Persönliche Schutzausrüstung und Dienstkleidung“

Insgesamt 116 Feuerwehranwärter aus 21 Jugendgruppen des südlichen Landkreises legten an drei Standorten den Wissenstest ab, davon 98 Jungen und 18 Mädchen. Der Wissenstest bestand aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Der Wissenstest 2011 sollte den Feuerwehranwärtern ein allgemeines Grundwissen über die Unfallverhütung in der Jugendfeuerwehr, sowie die Persönliche Schutzausrüstung der Feuerwehranwärter vom 12.-16. Lebensjahr und vom 16.-18. Lebensjahr, vermitteln.

Kreisbrandinspektor Peter Schlerf konnte sich den Abnahmetagen ein Bild über den Ausbildungsstand der Feuerwehranwärter machen.

Kreisbrandmeister Volkmar Lachmann bedankte sich bei den jeweiligen Feuerwehren, das die Abnahme der Prüfungen in Ihren Gerätehäusern stattfinden konnte. Lachmann bedankte sich auch bei seinem Schiedsrichterteam, die an den Abnahmetagen einen reibungslosen Ablauf der Prüfungen gewährleistet haben.

Teilgenommen haben folgende Jugendgruppen:

Altdorf, Altenthann, Burgthann, Diepersdorf, Ezelsdorf, Feucht, Hagenhausen, Leinburg, Lindelburg, Mimberg, Oberferrieden, Rasch, Rieden, Röthenbach/A., Rummelsberg, Schwarzenbruck, Ungelstetten, Unterhaidelbach, Unterferrieden, Weißenbrunn und Winkelhaid.

Bericht und Fotos: KBM Lachmann

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2011: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land