Berichte

THL-Aktionstag der Feuerwehr Schnaittach

|   Ausbildungsveranstaltungen, Lehrgänge, Großübungen

Schnaittach (DB2) - Am vergangenen Samstag, den 06.10.2018 führte die Feuerwehr Schnaittach ihren alljährlichen THL-Aktionstag in Speikern durch.

Der Aufgabenschwerpunkt der Freiwilligen Feuerwehren hat sich zwar in den vergangen Jahren von der Brandbekämpfung hin zur technischen Hilfeleistung verschoben, dennoch sorgen die modernen PKW mit ihren passiven Sicherheitssystemen dafür, dass es glücklicherweise immer weniger schwere Unfälle mit im PKW eingeklemmten Insassen gibt. Trotz alledem oder gerade weil ein Verkehrsunfall mit anschließender technischer Rettung ein mittlerweile eher seltenes Einsatzszenario darstellt, muss das entsprechende Vorgehen regelmäßig beübt werden. Wie in den Vorjahren hatte Kommandant Schlicht daher eine Übungsmöglichkeit bei der Fa. KFZ-Gruhn in Speikern organisiert. Neben dem klassischen Einsatz von Rettungsschere, Spreizer sowie Rettungszylinder wurden am vergangenen Samstag auch alternative Rettungstechniken wie das sogenannte „Tunneln“ mittels Spineboard sowie der Umgang mit Spineboard und der Rettungsboa im allgemeinen geübt. Diese Technik wurde erst kürzlich bei einem Unfall gegenüber des Feuerwehrgerätehauses erfolgreich angewandt.


Nicht zuletzt stellen solche Trainingseinheiten ohne Zeitdruck auch eine gute Möglichkeit dar, sich wieder einmal mit allen, auf den Fahrzeugen verlasteten Ausrüstungsgegenständen und ihrer Handhabung vertraut zu machen.
Wir danken an dieser Stelle herzlichst der Fa. Gruhn für das zur Verfügungstellen des PKW sowie ihres Geländes.

 

Bericht und Bilder: FF Schnaittach