Ein weiteres Quartal ist vergangen und wir möchten wieder die Gelegenheit nutzen euch über aktuelle Themen im Landkreis und in den Wehren zu informieren. Es waren nach langer Zeit endlich wieder Monate ohne größere Einschränkungen in den Wehren und so kehrte in den Alltag ein Stück Normalität zurück. Der Ausbildungsbetrieb in allen Fachbereichen lief weiter auf Hochtouren und vieles, was zuvor wiederholt verschoben werden musste, konnte in diesem Quartal nun endlich nachgeholt werden konnte. 

Nach der PSNV-E im vergangenen Newsletter möchten wir euch dieses Mal die UG-ÖEL, eine Landkreiseinheit, die gerade bei der Führung von größeren und unübersichtlichen Lagen wertvolle Unterstützung leisten kann, vorstellen.

das zweite Quartal 2022 und damit die erste Hälfte des Jahres ist vergangen. Deshalb wollen wir euch wieder über die Ereignisse der vergangenen Monate informieren. Diese standen nach einer zunehmenden Entspannung der Corona-Lage und den damit verbundenen Lockerungen auch für die Feuerwehren für viele ganz im Zeichen der Aus- und Weiterbildung in den Wehren. Aber auch sonst hat sich in und um die Kreisbrandinspektion und die Wehren im Landkreis wieder einiges getan.

Das erste Quartal 2022 liegt hinter uns und wir haben gemeinsam wieder vieles leisten können. Neben dem regulären Einsatzdienst waren in den vergangenen drei Monaten vor allem die erneute Coronawelle sowie die Ukrainekrise bestimmende Themen. Aber auch abseits dieser Themen hat sich bei der Kreisbrandinspektion und den Landkreiswehren einiges getan. Darüber und über wei- tere aktuelle Themen und Termine wollen wir euch im aktuellen Newsletter informieren.

Pünktlich zum Jahresende 2021 ist er nun da, der erste Quartalsnewsletter für die Feuerwehren im Land- kreis Nürnberger Land. Neben einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr finden sich auf den folgenden Seiten noch Informationen zu aktuellen Veränderungen sowie neuen Fahrzeugen im Landkreis.

Künftig soll der Newsletter immer im ersten Monat des Quartals erscheinen, das nächste Mal im April. Solltet auch ihr für den Newsletter aus eurer Sicht interessante Themen haben, dann sendet diese gerne an presse@kfv-online.de, nur so können wir euch künftig über möglichst viele Bereiche informieren.

Dein Helm liegt bereit!

Deine Feuerwehr braucht Dich! Egal ob als Jugendfeuerwehrler oder als Quereinsteiger. Wenn es eng wird, beginnt die Arbeit der Feuerwehren, die im unermüdlichen Einsatz technisch helfen, Menschen retten und diejenigen betreuen, die in ihrer Existenz bedroht sind.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.